Logo Männerchor Eintracht
Headergrafik Headergrafik Headergrafik

Hallelujah – Wir Stadt Blankenberger „Eintracht“ Sänger singen wieder

„Bist du von Traurigkeit umringt, hilft dir ein Lied, das Hoffnung bringt, drum sing doch einfach mal ein Hallelujah“ mit diesen Zeilen nach dem Ohrwurm von Leonard Cohen war es nach acht Monaten Corona-Zwangspause am ersten Mittwoch im Juli endlich soweit, wir Sänger der „Eintracht“ in Stadt Blanken­berg dürfen wieder singen. Mit Abstand zwar, aber erstmals auch schon ohne vorherigen Test.

Und ein Blick in die Runde zeigte, es gab nur fröhliche, erwartungsvolle Gesichter. Gesund und munter präsentierte sich eine große Sängerschar, denn nur wenige hatten der Einladung des Vorsitzenden Benedikt Henkel zu dieser 1. Probe nicht folgen können. Knisternde Spannung lag in der Luft, gleichermaßen bei Chorleiter Karsten Rentzsch und bei allen Sängern. Wie wird die erste Probe nach einer so langen Pause gelingen, was ist noch da von den Liedern aus den wenigen Proben des vergangenen Pandemie-Jahres? Und dann nach dem Einsingen, wir wollten wie Orpheus singen, zunächst vorsichtig einstimmig wie Reinhard Mey, dann dreistimmig „Blowin` in the wind“ und schließlich den „Bajazzo“ aus der gleichnamigen Oper im vierstim­migen Chorsatz.

Die Spannung löste sich schnell, es entwickelte sich eine Chorprobe, die allen Freude machte und bei der alle auch mit Konzen­tration und Begeisterung gleichermaßen dabei waren. Am Ende war die Freude groß und es gab lobende und anerkennende Worte eines sichtlich zufriedenen Chorleiters. Und schließ­lich hatte sich auch das Wetter für diese erste Probe fein herausge­putzt, und so wurde es ein gelungener Probenabend in der Abendsonne auf der Wiese hinter der Pfarr­kirche. Ein wenig Wehmut aber blieb doch, wie lange werden die Inzidenz­werte das Proben erlauben, reicht die Zeit bis zu einem ersten kleinen Konzert?

Doch an diesem Abend gingen alle Sänger erst einmal mit der Freude auf die nächste Probe zuversichtlich und zufrieden nach Hause.

Bildnachweis

alle Fotos auf dieser Seite: © Männerchor „Eintracht“ Stadt Blankenberg e.V.